Ausstellung Maria Maier giving color

August Sander
Fotokunst als Wertanlage
24.8. – 28.9.2017

August Sanders fotografisches Werk gilt als eine der bedeutendsten Portraitserien in der Geschichte der Fotografie. Der gegenwärtig laufende August Sander Diskurs, der vom MoMA und der Columbia University geführt wird, gipfelt 2021 in New York in einer alle 619 Fotografien umfassenden Ausstellung. Die Galerie Melchior zeigt eine Auswahl der limitierten Fotos von August Sander und rückt damit das Thema „Kunst als Wertanlage“ in den Blickpunkt. – Die klare Bewertbarkeit dieser Fotoeditionen eröffnet in Zeiten niedriger Zinsen eine interessante Möglichkeit, Kunst zu erwerben und gleichzeitig finanziell attraktiv zu investieren.

Abb.: Radfahrverein, um 1927 © Die Photografische Sammlung/SK Stiftung Kultur/August Sander Archiv, Köln