Michael Fieseler

Über ihn:

Geboren 1996 in Arolsen, 1990 – 1992 Studium der Malerei an der Freien Kunstschule Stuttgart, 1992 – 1998 Studium Freie Kunst, Kunsthochschule GH Kassel, 1996 Meisterschüler bei Kurt Haug, 1998 Lukas Cranach-Förderpreis, 1998 Stipendium im Künstlerhaus Willingshausen.
Er lebt und arbeitet in Kassel.

Über sein Werk:

Michael Fieseler ist ein großartiger Maler. Er braucht das große Format.
Seine Themen findet er in seiner direkten Umgebung, in den dicken Katalogen der Museen der Welt, in wissenschaftlichen Publikationen oder in alten Familienfotografien. Er reist viel – aber nur virtuell – und erschafft sich seine ihm ureigenen Landschaften mit Flora und Fauna. Er entführt den Betrachter in surreale, geheimnisvolle Welten, die nicht wirklich zu entschlüsseln sind.

Kurzprofil:

Michael Fieseler ist Preisträger der Darmstädter Sezession. Der ehemalige Meisterschüler von Kurt Haug malt auf einem von Wenigen erreichtem technischen Niveau. Er entwickelt seine eigenen Themen und komponiert diese Vorstellungen selbst meisterhaft.