Tanja Niederfeld

Über sie:

Geboren 1964 in Friedrichshafen am Bodensee. Ausbildung zur Stahlgraveurin. Ab 1985 Ausübung des heutzutage seltenen, handwerklich höchst anspruchsvollen Berufes über Jahre in verschiedenen Firmen. Seit 1995 selbständig als freie Künstlerin, dazu Tätigkeiten wie Buchillustration, Kunstunterricht, Bühnenbilder, Ausstellungen.
Tanja Niederfeld lebt und arbeitet in Reutlingen.

Über ihre Werke:

Nach Druckgrafik, Zeichnungen, plastischen und bildhauerischen Arbeiten entdeckte Tanja Niederfeld den Holzschnitt resp. Holzdruck für sich. Ihre Spaziergänge auf der Alb speichert sie als Eindrücke erst in Zeichnungen, die sie immer weiter auf das Wesentliche reduziert, danach schneidet sie das Holz. Ihre Druckfarben mischt Tanja Niederfeld sehr sorgfältig selbst und druckt Schicht um Schicht – solange bis die äußerst stoffliche Oberfläche entsteht, die ein außergewöhnliches Spiel mit Licht und Seelenstimmungen möglich werden lässt.

Kurzprofil:

Tanja Niederfelds Technik, Holzschnitte zu drucken ist einzigartig. Ihre ruhigen, reduzierten Landschaften berühren den Betrachter nachhaltig und immer wieder neu.